Portugal-Liebe

Portugiesische Lebensmittel und Spezialitäten online kaufen

Fernweh … Saudade

Immer wieder zieht es mich nach Portugal … und bei jeder neuen Entdeckungsreise habe ich neue, wunderbare Schätze gehoben, von denen ich einige für Sie mitgebracht habe.

Bei dieser Gelegenheit frage ich mich immer wieder: Was es eigentlich ist, was da als Bewegung in mir geschieht. Bin ich eher getrieben von den Dingen, die ich meine noch tun zu müssen, oder werde ich eher magisch angezogen von dem Gedanken an menschenleere rau-wilde Strände, liebenswerte Begegnungen und dem Gefühl, als Fremder auf der Welt zu Hause zu sein? Ist es ein hin zu oder ein weg von? Oder weder noch? Ist es das Gefühl aus Kindertagen? Dieses Gefühl von Fernweh …

Fernweh …

Sehnsuchtsvoll habe ich jedem Flugzeug hinterhergeschaut und jede Straße gedanklich bis zu ihrem Anfangs- und Endpunkt bereist. Innerlich aufgeregt und jede Gelegenheit suchend, das Fremde zu erkunden.

Fernweh …

Dieser Ruf von irgendwoher – kommt er aus uns selbst oder trägt ihn der Wind geradewegs hinein in unser Herz?

Fernweh …

Bedeutet ganz und gar nicht, keine Heimat zu haben, sie nicht zu kennen und zu schätzen. Ganz im Gegenteil: Wie sehr ich mein Zuhause mag, habe ich mit jeder Reise mehr erfahren. Und dennoch …

 

Saudade

Vielleicht ist es genau dieses Gefühl, das mich in meiner Seele mit Portugal verbindet. Dem einzigen Land, das ein Wort hat, für das es keine passende Übersetzung gibt. Ein Wort, das zu den zehn schönsten Wörtern der Welt gewählt wurde. Und zu den zehn „unübersetzbarsten Wörtern der Welt“.

Ein Wort, das nur dieser Nation gehört. Ein ganz persönliches portugiesisches Wort.
Vielleicht hast Du von diesem Wort schon einmal gehört – es heißt Saudade, und es lässt sich mit allen Versuchen, es zu übersetzen, nur annähernd beschreiben: Sehnsucht, Wehmut, sanfte Melancholie, Weltschmerz oder auch Fernweh …

Ein wenig tröstet es immer, kleine Schätze zu entdecken und mit nach Hause zu bringen. Am schönsten ist es aber, wenn ich diese Schätze mit dir teilen kann, und das tue ich gern hier bei www.portugal-liebe.de dem Online-Shop, in dem du Feines aus Portugal für alle Sinne findest.

So, wie das einzige Meersalz, das weltweit das Gütesiegel D.O.P. tragen darf – „Denominação de Origem Protegida“, das höchste portugiesische Siegel für geschützte Ursprungsbezeichnungen.

Oder die typisch portugiesischen Piri Piri Molhos (Soßen zum Dippen, sautieren, kochen, marinieren und genießen) – perfekt für den Grillabend oder den gemütlichen Eintopf, wenn es kälter wird.

Begleiten Sie mich in das Land, das in mir immer wieder die Sehnsucht nach Ferne und Meer, Wind und dem zurückhaltenden Lachen seiner Menschen weckt. Dem Land, das meinem Fernweh eine Richtung gegeben hat und meinem Herzen eine zweite Heimat.

 

Rezeptideen

Wenn es ganz schlimm kommt, koche ich ein feines portugiesisches Gericht und schon wird’s besser …

Die Rezepte sind mit den portugiesischen Spezialitäten sehr leicht nachzukochen und meistens super gesund … abgesehen von der ein oder anderen Seelenspeise, die vielleicht nicht den strengen Ernährungsempfehlungen eines Ernährungswissenschaftlers entspricht, aber dafür ungemein tröstlich sein kann Rezept Francesinha

Kochen Sie nach, was Sie anspricht und lassen Sie sich überraschen, wie blau der Himmel damit wird und wie sehr das Leben ganz plötzlich nach dem Süden schmeckt …

Até à próxima!