Lebensschiff.de nutzt Cookies für die Warenkorbfunktion, zur Authentifikation, für die Navigation und die Bezahlfunktion. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Weitere Informationen finden Sie unter "Datenschutz".

willkommen

Zeitloses

Liebes-Süchtler

Denn den meisten ist kein Ziel zu schwierig – kein Preis zu hoch. Nicht selten arbeiten sie sogar bis zum Umfallen dafür und laufen allen möglichen Dingen hinterher, von denen sie glauben, dass sie ihnen die Liebe und Anerkennung anderer Menschen einbringen könnten.

Konsum – die leere Form der Liebe

Was meinen Sie, was der größte Motor unseres unglaublichen Konsums ist? Warum wird so viel gegessen, getrunken, geraucht, gespielt, gekauft? Damit wir uns zufriedener fühlen? Ja, das ist vordergründig richtig. Nur funktioniert es nicht, nie haben so viele Menschen unter dem Gefühl von Depression und Burn-out gelitten.

Erkenntnisgewinn – der erste Preis für Selbstüberwindung

Wer kennt sie nicht: Telefonate, die wir führen, weil wir sie führen müssen. Weil wir uns verpflichtet fühlen. Eltern gegenüber oder Verwandten. Telefonate, während derer wir intern das Tagesprogramm abspulen und nach außen Geschichten anhören, die wir schon hundertmal gehört haben. Geschichten, die alt sind. Die uns Zeit kosten. Wertvolle Zeit. Das sind keine Gespräche, das ist gelebtes Desinteresse.

Im ersten Augenblick musste ich lachen, als ich diesen Aufkleber auf dem Heck eines vorausfahrenden Autos sah. Aber dann dachte ich an die vielen Enthüllungen, die wir einer ganz neuen Spezies zu verdanken haben – die Enthüllungen der Whistleblower.

Dem Tod den Stachel nehmen gelingt am besten mitten im Leben

Nein, keine Sorge. Es geht mir gut und ich habe keine depressive Verstimmung. Aber ich habe zum wiederholten Male einen Vorsorgeplaner aus der Schublade geholt, und dieses Mal habe ich begonnen, ihn auszufüllen. Die Verantwortung für das, was irgendwann entschieden werden muss, selbst zu übernehmen.