Lebensschiff.de nutzt Cookies für die Warenkorbfunktion, zur Authentifikation, für die Navigation und die Bezahlfunktion. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Weitere Informationen finden Sie unter "Datenschutz".

willkommen

„Neid und Ärger verkürzen das Leben, Kummer macht vorzeitig alt.“ Jesus Sirach 30, 24

Das hat mir schon meine Großmutter mit auf den Weg gegeben: Gegen Neid ist kein Kraut gewachsen – er frisst und nagt, er quält und bohrt und er zerstört. Meine Großmutter hat niemals viel gehabt im Leben und harte, sehr harte Zeiten durchgemacht, aber sie war mit ihren 84 Jahren jünger als manch ein 30-Jähriger, den ich kenne. Weil sie zufrieden war und Neid nicht kannte. Ganz gleich, was Neid sonst noch so tut, in erster Linie entstellt er Menschen. Er verzerrt ihr Antlitz, macht sie hart und verbittert.

Er traktiert sie mit Vergleichen. Er hinterlässt Spuren und sucht nach Wegen zu zerstören. Und Ärger? Über Ärger brauchen wir gar nicht zu reden – oder? Wer kennt ihn nicht? Auf der Arbeit, in der Familie, mit Behörden, mit sich selbst ... Ärger hat viele Namen und viele Gesichter. Und wenn dann zu allem noch der Kummer kommt, dann haben wir es zusammen, das Trio infernal.

Ein Trio, das krank macht. Körper und Geist. Ja schlimmer noch, sogar das Leben verkürzt. Lassen Sie nicht zu, dass auch nur einer dieser drei finsteren Gesellen sich in Ihrem Herzen breitmacht. Denn sie haben einen ganz entscheidenden Nachteil: Ist erst mal einem von ihnen die Tür geöffnet, dann huschen die anderen fast unbemerkt hinterher. Und sie sind so schwer wieder loszuwerden! Denn jedes Mal, wenn Sie gerade einen von ihnen im Schach halten, haben die beiden anderen umso mehr Freiraum.

Darum wünsche ich Ihnen von Herzen ein neidfreies, argloses und fröhliches Leben – heute – und morgen und jeden neuen Tag, den Gott geschaffen hat!