• Heilsame Beziehungen

    Heilsame Beziehungen
    Jeder Mensch verdient es, in Beziehungen zu leben, die ihn nähren und unterstützen.
    Heben Sie die Welt aus den Angeln mit den Anregungen aus unserem GRATIS-Newsletter!

    Für mehr Infos einfach ins Bild klicken ...

  • Ja zum Glauben

    Ja zum Glauben
    Starten Sie jeden Tag mit neuen Anregungen zu Meditation, Gebet und christlicher Spiritualität.
    Dieser GRATIS-Newsletter gibt Ihnen den Schlüssel in die Hand, um Ihre innere Schatztruhe zu öffnen.

    Für mehr Infos einfach ins Bild klicken ...

  • Idee zum Tag

    Idee zum Tag
    Starten Sie täglich motiviert in den Tag mit Ihrer kostenlosen Gebrauchsanleitung zum Glücklichsein. Unser GRATIS-Newsletter bietet Ihnen Inspiration und Motivation ...

    Für mehr Infos einfach ins Bild klicken ...

In 20 Jahren werden Sie eher von den Dingen enttäuscht sein,
die Sie nicht getan haben, als von denen, die Sie getan haben.
Lichten Sie also die Anker und verlassen Sie den sicheren Hafen.
Lassen Sie den Passatwind in die Segel schießen.
Erkunden Sie. Träumen Sie. Entdecken Sie.

Mark Twain

Genau das habe ich für Sie getan: Auf Entdeckungsreise bin ich gegangen mit dem Lebensschiff und habe neue, wunderbare Schätze gehoben, von denen ich Ihnen einen mitgebracht habe. Mein Weg hat mich einmal mehr quer durch Deutschland, Frankreich, Spanien hin nach Portugal geführt. Und immer wieder frage ich mich, was ist es eigentlich, was da als Bewegung in mir geschieht. Bin ich eher getrieben von den Dingen, die ich meine noch tun zu müssen, oder werde ich eher magisch angezogen von dem Gedanken an menschenleere rau-wilde Strände, liebenswerte Begegnungen und dem Gefühl, als Fremder auf der Welt zu Hause zu sein? Ist es ein hin zu oder ein weg von? Oder weder noch? Ist es das Gefühl aus Kindertagen? Dieses Gefühl von Fernweh ...

Fernweh ...

Sehnsuchtsvoll habe ich jedem Flugzeug hinterhergeschaut und jede Straße gedanklich bis zu ihrem Anfangs- und Endpunkt bereist. Innerlich aufgeregt und voller Erwartungen die Reisen mit meiner Tante Irmgard genossen und jede Gelegenheit gesucht, das Fremde zu erkunden.

Fernweh ...

Dieser Ruf von irgendwoher – kommt er aus uns selbst, oder trägt ihn der Wind geradewegs hinein in unser Herz?

Fernweh ...

Bedeutet ganz und gar nicht, keine Heimat zu haben, sie nicht zu kennen und zu schätzen. Im Gegenteil. Wie sehr ich mein Zuhause mag, habe ich mit jeder Reise mehr erfahren. Und dennoch ...
Vielleicht ist es ja genau dieses Gefühl, das mich in meiner Seele mit Portugal verbindet. Dem einzigen Land, das ein Wort hat, für das es keine passende Übersetzung gibt. Ein Wort, das zu den zehn schönsten Wörtern der Welt gewählt wurde. Und zu den zehn „unübersetzbarsten Wörtern der Welt“. Ein Wort, das nur dieser Nation gehört. Ein ganz persönliches portugiesisches Wort. Vielleicht haben Sie von diesem Wort schon einmal gehört – es heißt Saudade, und es lässt sich mit allen Versuchen, es zu übersetzen, nur annähernd beschreiben: Sehnsucht, Wehmut, sanfte Melancholie, Weltschmerz oder Fernweh ...

Ein wenig tröstet es immer, kleine Schätze zu entdecken und mit heimzubringen. Am schönsten ist es aber, wenn ich diese Schätze mit Ihnen teilen kann, und das tue ich gerne. Dieses Mal stammt der Schatz direkt aus dem Meer, und ich freue mich, Ihnen mit dem Flor de Sal de Tavira ein Meersalz vorstellen zu können, das als einziges Meersalz weltweit das Gütesiegel D.O.P. tragen darf „Denominação de Origem Protegida“ (geschützte Ursprungsbezeichnung).

Was dieses Meersalz so einzigartig macht, erfahren Sie hier, und ich lade Sie ein: Begleiten Sie mich in das Land, das in mir immer wieder die Sehnsucht nach der Ferne und dem Meer, dem Wind und dem zurückhaltenden Lachen seiner Menschen weckt. Dem Land, das meinem Fernweh eine Richtung gegeben hat – ich lade Sie mit den Worten Mark Twains ein: Lichten Sie die Anker, erkunden Sie, träumen Sie und entdecken Sie!

Herzlichst
Ihre Gabi Weidmann